Kost + PartnerSchubigerTrachsel
header geoinformatik

N02 Erhaltungsprojekt Reiden - Sursee (EP REISU)

Trassee/Umwelt und Kunstbauten

Auftraggeber:

Bundesamt für Strassen (ASTRA), Filiale Zofingen
Projektleiter: Franz Koch

Projektinhalte:

Bearbeitung innerhalb der IG KoBeGru

Teilstrecke Reiden - Uffikon:
Deckbelagsersatz Normal- und Überholspur (8'000m)

Teilstrecke Uffikon - Sursee:
Belagsinstandsetzung (7'900m), Befestigung des Mittelstreifens inkl. neue Oberflächenentwässerung (7'900m), neuer 4er-BSA-Kabelrohrblock entlang FBNO (8'200m), Instandstellung Uffiker Moos (240m, setzungsempfindlicher Untergrund), Massnahmen bei grossen Sicherheitsdefiziten an FZRS und Entwässerung, Abklärung Bedarf SABA's, AP SABA Hammermatten (Ausführliche Standortevaluation, Zusammenlegung EZG, Projektierung SABA)

Kunstbauten:
Ergänzende Zustandsuntersuchungen, detaillierte statische Überprüfung an 5 UEF, Verstärkungsmassnahmen an 2 UEF, Instandsetzung von 18 Kunstbauten (1 Brücke, 14 UEF, 1 UNF, 2 SM), Lärmschutz (Projektierung und Dimensionierung)

Leistungen:

  • Massnahmenkonzept (MK) Trassee/Umwelt und Kunstbauten inkl. Synthesedossier
  • Massnahmenprojekt (MP) Trassee/Umwelt und Kunstbauten
  • Ausführungsprojekt (AP) Lärmschutzprojekt und AP SABA Hammermatten
  • Detailprojekt LSW Uffikon FBNO km 64.040 - 64.990
  • Ausschreibung Teilstrecke Reiden - Sursee (Trassee/Umwelt und Kunstbauten)
  • Ausführung Teilstrecke Reiden - Sursee (Trassee/Umwelt und Kunstbauten)

Besonderheiten/Spezielles:

  • Bau- und Verkehrsphasenplanung Deckbelagsersatz Reiden - Uffikon
  • Reiden - Uffikon während Nacht
  • Bau- und Verkehrsphasenplanung Uffikon - Sursee in Modulen
  • Instandsetzung Uffiker Moos

Termine:

2013 - 2017 Planung
2019 - 2021 Realisierung